von As

Stiftungsrecht

Januar 17, 2020 in Fachliteratur von As

Erscheinungsformen und Errichtung der Stiftung, Stiftungsaufsicht, Verwaltung des Stiftungsvermögens, Stiftungssteuerrecht, Rechnungslegung und Publizität, Internationales Stiftungsrecht

Buch. Softcover
4. Auflage. 2024
Rund 285 S.

C.H.BECK. ISBN 978-3-406-73892-0

Deutschland erlebt einen Stiftungsboom mit rund 700 Neuerrichtungen allein im Jahr 2022. Die Zahl der rechtsfähigen Stiftungen liegt bereits über 25.000, die der nicht rechtsfähigen ist vermutlich doppelt so hoch. Stiftungen verwalten ein Kapital von ca. 110 Mrd. EUR. Dem gestiegenen politischen und gesellschaftlichen Interesse entspricht die grundlegende Modernisierung des Stiftungsrechts in den letzten Jahren. Entsprechend groß ist der Informationsbedarf, den dieser Leitfaden abdeckt.

Quelle
Verlag C.H.Beck

von As

Steuerrecht für gemeinnützige Einrichtungen

Januar 17, 2020 in Fachliteratur von As

Der »Wallenhorst/Halaczinsky« bietet eine Gesamtschau aller praktisch relevanten Aspekte der Besteuerung gemeinnütziger Vereine, Stiftungen und der juristischen Personen des öffentlichen Rechts.
Zentral ist die übergreifende Darstellung der Besteuerung staatsnaher Wirtschaftsbetriebe, nämlich des wirtschaftlichen Geschäftsbetriebs gemeinnütziger Körperschaften und des Betriebs gewerblicher Art juristischer Personen öffentlichen Rechts.
Praxisgerechte Schwerpunktesetzt das Werk bei den Themen steuerliche Gemeinnützigkeit, steuerbegünstigte Zwecke, wirtschaftliche Betätigungen und beim Spendenrecht.

7., neu bearbeitete Auflage 2017. Buch. LXVII, 1108 S. Hardcover (In Leinen)
Vahlen. ISBN 978-3-8006-5312-6

Quelle
nach einer Empfehlung vom
Bundesverband Deutscher Stiftungen

von As

Handbuch zum Stiftungsrecht

Januar 17, 2020 in Fachliteratur von As

Dieses Praxis-Handbuch stellt das gesamte relevante Stiftungsrecht umfassend und sachkundig dar.
Das Werk klärt praktische Fragen bei Errichtung und Verwaltung aller bekannten Stiftungsarten. Eingehend dargestellt sind die in diesem Zusammenhang besonders interessierenden steuerlichen Aspekte und die anspruchsvolle Materie der Rechnungslegung.
Viele neu behandelte Themen wie die Gemeinnützige GmbH, der Bereich Compliance und etwa ein eigenes Kapitel zum Spendenrecht machen das Handbuch noch wertvoller.

Handbuch
2. Auflage 2023
1234 Seiten
C.H.BECK ISBN 978-3-406-77904-6

Quelle
Verlag C.H.BECK
einer Empfehlung vom
Bundesverband Deutscher Stiftungen

von As

Umfassend: Gemeinnützigkeits- und Spendenrecht

Januar 17, 2020 in Fachliteratur von As

Die 5. Auflage des Hüttemann bietet eine umfassende Gesamtdarstellung des Gemeinnützigkeits- und Spendenrechts, praxisgerecht und wissenschaftlich fundiert.
Alle steuerlichen Aspekte dieses komplexen Rechtsgebietes werden systematisch aufbereitet und ausführlich erläutert.
Der umfassende Inhalt führt von den Grundlagen der Gemeinnützigkeit über wirtschaftliche Betätigung gemeinnütziger Körperschaften bis zu begünstigten Zuwendungen und Erbschaft- und Schenkungsteuer.
Das JStG 2020 brachte einige wichtige Änderungen in diesem Bereich und die Folgen der Corona-Pandemie werfen praktische Fragen auf. Alle neuen Themen sind kenntnisreich verarbeitet.

5., neu bearbeitete Auflage 2021. Buch. 2044 S. Hardcover
Verlag Dr. Otto Schmidt. ISBN 978-3-504-06263-7

Quelle
nach einer Empfehlung vom
Bundesverband Deutscher Stiftungen

von As

Stiftungsmanagement praxisnah

November 3, 2013 in Fachliteratur von As

RatgeberStiftungsmanagement121Ein Leitfaden für erfolgreiche Stiftungsarbeit
von Hans Fleisch
StiftungsRatgeber, Band 4
Berlin 2013
ISBN 978-3-941368-50-7 | 188 Seiten

Welcher Voraussetzungen bedarf ein erfolgreiches Stiftungsmanagement? Wie kann auch ein kleines Budget eine große Hebelwirkung erreichen? Welche Fragen sollte sich ein Stiftungsmanager immer wieder stellen? Und wie findet eine Stiftung ihre „Marktnische“?

Der bereits 2013 erschienene Ratgeber Stiftungsmanagement basiert auf der langjährigen Erfahrung von Prof. Dr. Hans Fleisch, Generalsekretär beim Bundesverband Deutscher Stiftungen und Geschäftsführer der Deutschen StiftungsAkademie, beim Aufbau und in der Geschäftsleitung von Stiftungen sowie auf Lehrtätigkeiten an der Deutschen StiftungsAkademie und der Universität Hildesheim. Entstanden ist ein gelungenes, auch heute noch gültiges Basiswerk über die grundlegenden Fragen des Stiftungsmanagements, das besonders nah an der Praxis ist und den Menschen in den Mittelpunkt rückt.

Quelle: www.stiftungen.org / Bundesverband Deutscher Stiftungen

 

von As

Unser Service für Ihre Stiftungsverwaltung!

September 9, 2013 in Stiftungsverwaltung von As

Sie erhalten an dieser Stelle Infos zu folgenden Schwerpunkten:

Stiftungsverzeichnisse

Landesstiftungsgesetze

Ehrenamtspauschale; Stiftungs- und Steuerrecht

Spendenrechner

Bei weiteren Fragen sind wir gern für Sie da (siehe unter Kontakt)!

von As

Fachmagazine

April 29, 2013 in Fachliteratur von As

StiftungsWelt (Bundesverband Deutscher Stiftungen) – ab September 2022 ausschließlich digital!

Stiftung & Sponsoring – Magazin für Nonprofit-Management und -Marketing und

DIE STIFTUNG – Magazin für das Stiftungswesen

Diese und andere Fachmagazine informieren regelmäßig über das aktuelle Stiftungsgeschehen in Deutschland.

von As

Umsatzsteuervoranmeldung ab 2013 nur noch mit Authentifizierung

März 26, 2013 in Stiftungsverwaltung von As

Für die authentifizierte Übermittlung wird ein elektronisches Zertifikat benötigt. Dazu ist eine vorherige Registrierung über das Portal der Finanzverwaltung „elsteronline“ notwendig. Die Registrierung und das elektronischen Zertifikats sind kostenlos, der erforderliche Aktivierungs-Code wird von der Finanzverwaltung per Post zugeschickt.

Wichtig: Die Zusendung des Aktivierungs-Codes kann ca. 14 Tage dauern. Die Registrierung sollte deswegen rechtzeitig erfolgen, damit die Frist für die nächsten Steueranmeldungen eingehalten werden kann. Andernfalls drohen Verspätungszuschläge.

Weitere Infos und Registrierung: https://www.elsteronline.de/eportal/
Quelle: www.vereinsknowhow.de

PDF-Version zu 1., 3. und 4.

von As

Nützliche Links

Dezember 15, 2012 in Fachliteratur von As

Diskurs (Kundenzeitung der Weberbank; Stiftungsmanagement)

Finanztest (Stiftung Warentest)

 

von As

Stiftungsverzeichnisse

Dezember 11, 2012 in Stiftungsverzeichnisse von As

Die Zahl der Stiftungen in Deutschlands steigt weiterhin:
Im Jahr 2022 sind 693 neue Stiftungen gegründet worden. Damit steigt die Zahl der rechtsfähigen Stiftungen bürgerlichen Rechts auf 25.254 (siehe Auswertung der Erhebung März-Mai 2023).
Für den Stiftungssektor in Deutschland bedeuten die Neugründungen einen Zuwachs um 2,5 Prozent (2021: 3,2 Prozent).Aktuell kommen damit auf 100.000 Bundesbürgerinnen und Bundesbürger durchschnittlich 30,3 Stiftungen. weiterhin gestiegen.

Daten: Pressemitteilung des Bundesverbandes Deutsche Stiftungen

Zukunft des Stiftens
Die jüngsten Ergebnisse Panel-Befragung des Bundesverbandes (VÖ Mai 2023 unter o.g. Titel) werfen insgesamt ein positives Licht auf den Stiftungssektor.
Mehr als zwei Drittel der Stiftungen gehen davon aus, dass die Bedeutung der Stiftungen künftig weiterhin wachsen wird, und sogar 86 Prozent sehen sich vor dem Hintergrund aktueller gesellschaftlicher Krisen gut aufgestellt.

Karten und Statsistiken zum Download

Detaillierte Informationen bieten auch die aktuellen Stiftungsverzeichnisse der Länder.


Stiftungen in Berlin

Verzeichnis der rechtsfähigen Stiftungen bürgerlichen Rechts mit Sitz in Berlin
Stand: 06.02.2024
1085 Stiftungen


Stiftungen in Brandenburg

Verzeichnis der rechtsfähigen Stiftungen des bürgerlichen Rechts mit Sitz im Land Brandenburg (in Reihenfolge ihrer Anerkennung)
Stand: 30.01.2024
315 Stiftungen

Quelle
Bundesverband Deutscher Stiftungen
Stiftungsaufsicht Berlin und Brandenburg

von Gert

Landesstiftungsgesetze

Dezember 10, 2012 in Stiftungs- und Steuerrecht, Stiftungsrecht von Gert

Neben den grundlegenden Regelungen im Bürgerlichen Gesetzbuch (§§ 80 bis 88) gibt es für jedes Bundesland gesetzliche Regelungen, denen man eher den Charakter von Ausführungsgesetzen zuordnen muss. Auch sind in den Ländern die Zuständigkeiten für die Stiftungszulassung (Erlangung der Rechtsfähigkeit), Stiftungsaufsicht etc. unterschiedlich geregelt.

Nachstehend haben wir die einzelnen Landesgesetze zum Herunterladen für Sie bereit gestellt.

von Gert

Ehrenamtspauschale

Dezember 9, 2012 in Steuerrecht, Stiftungs- und Steuerrecht von Gert

Hinweise zur Anwendung der Ehrenamtspauschale in der Praxis:

Der Bundesrat hat in seiner Sitzung vom 1. März 2013 dem Gesetz zur Stärkung des Ehrenamts (Ehrenamtsstärkungsgesetz) zugestimmt.

Quelle: www.stiftungen.org / Bundesverband Deutscher Stiftungen

Die Ehrenamtspauschale (s. u.) wird von 500 Euro auf 720 Euro erhöht (§ 3 Nr. 26 a EStG). Entsprechend der Erhöhung der Ehrenamtspauschale erfolgt auch eine Anpassung der Beträge in § 31a BGB. (Inkrafttreten: 1.1.2013)

Das „Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes“ enthält weiterhin viele Verbesserungen für gemeinnützige Organisationen im steuer- und zivilrechtlichen Bereich und hat insbesondere Auswirkungen auf Stiftungen. Zum Beispiel ist es mit der Lockerung des Endowment-Verbotes Stiftungen künftig möglich, andere Stiftungen mit Kapital auszustatten. Um die Leistungsfähigkeit von Stiftungen steuerbarer zu machen und nachhaltig zu sichern, wurde bei der Bildung der freien Rücklage für eine Flexibilisierung gesorgt. Stiftungen können nun nicht ausgeschöpftes Volumen innerhalb von zwei Jahren nachholen und der Rücklage zuführen. Außerdem wurde die Frist für die Verwendung der ideellen Mittel um ein Jahr, auf jetzt maximal drei Jahre, ausgeweitet.

Ein Übersicht aller sich ergebender Änderungen ist auf der Webseite des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen veröffentlicht.

Durch das Gesetz zur weiteren Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements vom 10.10.2007, Bundesgesetzblatt Jahrgang 2007 Teil I Nr. 50 ausgegeben zu Bonn am 15.10.2007, wurde der neue § 3 Nr.26a Einkommensteuergesetz durch den Gesetzgeber geschaffen. Erstmals wurde damit ein Steuerfreibetrag für ehrenamtlich Tätige eingeführt. Er firmiert inzwischen unter dem Begriff  Ehrenamtspauschale.

 

von Gert

Spendenrechner

Dezember 8, 2012 in Stiftungsverwaltung von Gert

Die steuerlichen Auswirkungen von Spenden und Zustiftungen sind durchaus ein hoher Anreiz für Spender. Im Gegensatz zu den vielen Abschreibungsbeteiligungen hat eine Spende oder Zustiftung den unwiderlegbaren Vorteil einer garantiert 100%igen Verlustzuweisung, ohne Nachschusspflicht und der garantierten Ausschüttung für den Spender, etwas Gutes bewirkt zu haben.

Sie können mit dem Link / der Verbindung

www.geba-soft.de/download/spendenrechner.exe

diesen Spendenrechner auf Ihren PC laden und damit die Steuerersparnis ausrechnen. Weitere Informationen für die Benutzung erhalten Sie dann nach Öffnen des Programms unter „?-Hilfe“. Wenn sie alle Daten in den Spendenrechner eingegeben haben, dann „Berechnen“ und anschließend ausdrucken.