Virtuell: Chaos & Aufbruch

November 22, 2020 in Veranstaltungstipps von As

Die Sonderausstellung „Chaos & Aufbruch – Berlin 1920|2020“  im Märkischen Museum reflektiert die Entstehung Berlins.
Quasi über Nacht wurde die Stadt quasi mit dem Groß-Berlin-Gesetz aus dem Jahr 1920 zur Metropole.

Die zentrale Fragestellung der Schau widmet sich der Thematik: Wie „gelingt“ eine Großstadt? Wie wachsen selbstständige Städte erfolgreich zu einer einzigen Metropole zusammen?

Auch die Zukunftsfähigkeit Berlins steht bei «Chaos & Aufbruch» auf dem Prüfstand – mit aktuellen Bezügen etwa zur Wohn- und Verkehrssituation, zur Frage nach der Identität Berlins und zum Verhältnis zum Umland.

Zeit:
Vom 26. August 2020 bis 30. Mai 2021
Gegenwärtig: online

Ort:
Wenn nach Coronabedingtem Besuchsstopp wieder geöffnet:

Märkisches Museum
Am Köllnischen Park 5
10179 Berlin

Quelle:

und
www.berlin.de