STIFTUNG TANZ

Januar 16, 2013 in Stiftung des Monats von As

Logo Siftung TANZIm Unterschied zu anderen Berufsgruppen müssen sich Tänzer nach einer relativ kurzen aktiven Bühnenlaufbahn beruflich neu orientieren (Transition). Oft in einem Alter, in dem in anderen Berufen erst richtig durchgestartet wird.
Die STIFTUNG TANZ begleitet die Tänzer in diesem neuen Lebensabschnitt.

Bereits vom Ausbildungsbeginn an bis über jedes Stadium der Karriere bis zum Abschluss informiert und unterstützt die Stiftung den Transitionprozess. Sie ist für alle Berufstänzer offen, ob angestellt oder freiberuflich tätig, ob an städtischen Bühnen, an Staatstheatern, beim Musical, Film oder Fernsehen.

Stiftung TanzStiftungszweck
Zweck der Stiftung ist die Förderung von Bildung und Erziehung, Volks- und Berufsbildung sowie Förderung mildtätiger Zwecke im Bereich des künstlerischen Tanzes. Die Stiftung dient ausschließlich und unmittelbar dem gemeinnützigen Zweck, Tänzer und Tänzerinnen während der Ausbildung und der Karriere in ihrer künstlerische Entfaltung und Leistungsfähigkeit zu fördern und nach Beendigung der aktiven tänzerischen Laufbahn und während des Übergangs in einen neuen Beruf (= Transition) ideell und materiell durch alle dazu geeigneten Maßnahmen zu fördern. Dies als Ausgleich für die Inanspruchnahme durch die Gesellschaft sowohl bei nationaler und internationaler Repräsentanz wie auch als Mittler der Kulturen.

Die Stiftung TANZ -Transition Zentrum Deutschland fördert somit die Perspektive und Attraktivität des künstlerischen Tanzberufes für den Nachwuchs und leistet einen entscheidenden Beitrag zur Vielfalt und Leistungsfähigkeit des künstlerischen Tanzes in Deutschland. Sie stärkt die Lobby des Tanzes und fördert die gesellschaftliche Anerkennung des Tanzes.

Individuelle Unterstützung
Die Stiftung bietet sowohl persönliche Gespräche als auch Einzelcoachings zur Entwicklung einer beruflichen Zukunftsperspektive an. Ob die Klärung der aktuellen emotionalen Situation und der ganz der persönlichen Interessen, Kompetenzen und Ziele. oder aber die Beratung bis hin zum Gang zum Arbeitsamt –  gemeinsam wird ein konkreter Plan für die berufliche Umorientierung erarbeitet. Die Beratung ist kostenfrei und bleibt vertraulich

Gründung / Stiftungsorgane
Die Stiftung TANZ – Transition Zentrum Deutschland wurde am 19. Januar 2010 mit privaten Mitteln gegründet und hat ihren Sitz in Berlin.

Dem Vorstand und Kuratorium gehören Persönlichkeiten aus den Bereichen Tanz, Kunst, Politik, Gesellschaft und Wirtschaft an.
Sabrina Sadowska; Quelle: Stiftung TanzVorstandsvorsitzende und Stifterin  ist dieTänzerin und Pädagogin Sabrina Sadowska.

John Neumeier; Quelle: Stiftung TanzKuratoriumsvorsitzender der Stiftung ist John Neumeier, Ballettdirektor und Chefchoreograph des Hamburg Ballett.

 

 

Kontakt
Stiftung Tanz – Transistion Zentrum Deutschland
Kollwitzstraße 64
10435 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 – 32 667 141
Fax: +49 (0) 30 – 253 255 86
info@stiftung-tanz.com

Fotos:
Quelle: Stiftung Tanz