Stiftung Domäne Dahlem

September 12, 2012 in Stiftung des Monats von As

Die Domäne Dahlem ist das Freilandmuseum für Agrar- und Ernährungskultur mit ökologischem Schwerpunkt.

1976 wurde das Freilandmuseum als Projekt der Freunde der Domäne Dahlem e.V. ins Leben gerufen. Nach Jahren des Aufbaus und vor allem ehrenamtlicher Tätigkeit wurde die Domäne Dahlem seit 1987 Zuwendungsempfänger des Berliner Senats und war von 1995 bis 2008 Teil der Stiftung Stadtmuseum Berlin.

Seit 2009 ist die Stiftung Domäne Dahlem – Landgut und Museum eine selbständige Stiftung bürgerlichen Rechts und wurde vom Land Berlin und den Freunden der Domäne Dahlem e.V. auf Parlamentsbeschluss des Landes Berlin vom 11.12.2008 am 26.1.2009 gegründet. Das besondere Profil als „Freilandmuseum für Agrar- und Ernährungskultur mit ökologischem Schwerpunkt“ soll nun weiter entwickelt und geschärft werden.

Leitbild:

Wir verbinden auf historischem Boden, der seit mehr als 800 Jahren landwirtschaftlich genutzt wird, mitten in der deutschen Hauptstadt ein lebendiges Museum mit einem ökologisch geführten landwirtschaftlichen Demonstrationsbetrieb mit Äckern und Nutztieren zu einer einzigartigen Einheit.Wir orientieren unsere Präsentationen und Aktivitäten am Leitgedanken einer zusammenhängenden Nahrungskette, von der Urproduktion über die Verarbeitung und Vermarktung bis zum Verbrauch – vom Feld bis auf den Teller. Wir bieten ein offenes Schaufenster, das aus der Gegenwart durch Blicke auf die Vergangenheit uns Zukunft erkennen hilft. Wir erfüllen in unserem Angebot einen Bildungsauftrag für die Allgemeinheit, der nützliches Lernen, historisches Bewusstsein und Lebensfreude verbindet.Wir sind in unserem Handeln und Planen dem Gedanken der Nachhaltigkeit verpflichtet.

Der Domäne-Dahlem-Quadratmeter:

Mit ihrer Stiftungsgründung 2009 startete die Domäne Dahlem die „Domänen-Meter2“-Spendenkampagne. Zahlreiche Freunde und Förderer haben bereits eine Patenschaft unter dem Motto „Landpate werden – Jeder Meter2 zählt!“ übernommen und nutzen diese Möglichkeit, um ihre Verbundenheit mit der Domäne Dahlem in ganz besonderer Weise zum Ausdruck zu bringen. Damit stärken sie unsere Bildungsangebote, das Museum und die ökologische Landwirtschaft. 

Alljährlich lädt die Domäne zum Kartoffelfest. Haben Sie schon einmal Kartoffeln geerntet? Und Du, weißt Du schon wie das geht? Beim Kartoffelfest kann jeder mit zupacken. Es ist ganz leicht! Und hinterher können Sie gleich eine geröstete Knolle frisch aus dem Kartoffelfeuer probieren!

 

Adresse:

Stiftung Domäne Dahlem – Landgut und Museum
Königin-Luise-Straße 49
14195 Berlin