RADIAL STIFTUNG Berlin

August 1, 2012 in Stiftung des Monats von As

Die Radial Stiftung Berlin fördert und initiiert hochwertige künstlerische Produktionen, die sich durch ihren spartenübergreifenden und innovativen Ansatz auszeichnen. Ferner widmet sie sich der Förderung und Realisierung von Bildungsprojekten für Kinder und Erwachsene, mit dem Ziel den Zugang zu kultureller Bildung und Kompetenzbildung durch kreative Prozesse zu aktivieren und weiterzuentwickeln. Darüberhinaus möchte die Radial Stiftung Impulse schaffen zu gesellschaftlicher Verantwortung, philantropischem Wirken und gesellschaftlich orientiertem Unternehmertum. Die Stiftung wurde 2006 gegründet.

 Das Stiftungskapital: 2006 hat die Stiftung im Kontext mit der Radialsystem V GmbH u. a. mit der persönlichen Unterstützung der Choreografin Sasha Waltz die Stiftung bürgerlichen Rechts mit einem Vermögen von 50.000 Euro ausgestattet. Durch Zustiftungen weiterer Persönlichkeiten konnte dieser Grundstock bis Ende 2008 mehr als verdoppelt werden. Sasha Waltz: “ Mein Impuls für die Radial Stiftung entspringt einer Vision, dass Künstlern und Projekten geholfen werden kann, ihre Ideen zu verwirklichen, die nicht oder nicht ausreichend durch die staatlichen Fördersysteme unterstützt sind. Projekte, die im Grenzbereich zwischen zeitgenössischem Tanz, Musik und bildender Kunst entwickelt werden und die sich auch die Förderung von Nachwuchs vorgenommen haben.“ Fördern und gefördert werden Immer mehr Privatpersonen, Unternehmen und Organisationen aus dem Umkreis des Publikums, der Künstler und der Gäste schätzen das Radialsystem V und möchten aktiver Teil dieser privat getragenen und quer denkenden Initiative werden. Die Radial Stiftung bietet eine lebendige Plattform für Künstler und Förderer und ist bestrebt, diese im Dialog mit ihren Förderern stetig weiterzuentwickeln.

Aktuell:  Am Sonntag, d. 16. September um 20 Uhr findet unter dem Titel „Boulangerie III“ im RADIALSYSTEM ein Konzert des Boulanger-Trios statt. Es ist das dritte von insgesamt vier Konzerten, die durch die Radial Stiftung gefördert werden. Die Reihe des Boulanger Trios verbindet Konzert und Salon miteinander und baut eine Brücke zwischen zeitgenössischer Musik und Werken des klassisch-romantischen Repertoires. Jede Veranstaltung ist einem Komponisten der Gegenwart gewidmet, der während des Konzerts anwesend ist und mit den drei Musikerinnen über sein Schaffen spricht – im Zentrum steht nicht die musikwissenschaftliche Analyse der Werke, sondern ein persönliches Gespräch über die Musik.

Adresse:

Radialsystem V GmbH
Holzmarktstraße  33
10243 Berlin