Immer bunter – Ausstellung im Deutschen Historischen Museum

August 1, 2016 in Veranstaltungstipps von As

csm_ib_kal_04_6f2f4d7339Die Debatte um Migration erlebt gerade einen neuen Höhepunkt, Einwanderung und deren Auswirkungen sind in Deutschland aber kein neues Phänomen. Die Ausstellung „Immer bunter. Einwanderungsland Deutschland“ im Deutschen Historischen Museum zeichnet den historischen Verlauf der Migrationsbewegungen in Deutschland auf, vom Zuzug der Gastarbeiter in den 1960er Jahren bis zur Flüchtlingsmigration von heute. Sie geht den Spuren des damit einhergehenden gesellschaftlichen Wandels ebenso nach wie dessen Diskussionen und den daraus resultierenden sozialen Spannungen.

Zeit:
vom 21. Mai bis 16.Oktober 2016

Ort:
Deutsches Historisches Museum
Unter den Linden 2
10117 Berlin

Öffnungszeiten:
täglich 10–18 Uhr

Quelle und Foto:
Deutsches Historisches Museum