Internationaler Frauentag

März 5, 2017 in Aktuell von As

Am 8. März wird überall auf der Welt der Frauentag gefeiert.
Erstmalig fand er im Jahr 1911 in Dänemark, Deutschland, Österreich, der Schweiz und den USA statt, initiiert von sozialistischen Arbeiterinnenbewegungen. Die damalige Forderung war das aktive und passive Wahlrecht für Frauen. Nach Einführung des Frauenwahlrechts in Deutschland im Jahr 1918 folgten viele weitere Meilensteine, welche Frauen seitdem durch öffentliche Proteste und Widerstand gegen bestehende rechtliche Diskriminierungen erreicht haben.

Zahlreiche u. a. von Stiftungen organisierte Veranstaltungen würdigen die Rolle der Frau in der Gesellschaft und machen ebenso auf politische und soziale Defizite in der Gleichberechtigung aufmerksam.
Zwei ausgewählte Beispiele:

Frauenrechte in Burkina Faso
Seit 1998 besteht die Association Bangr Nooma (ABN), eine Frauenrechtsorganisation in Burkina Faso, in der Hauptstadt Ougadougou. Die Gründerin und Leiterin dieser Organisation kämpft seitdem mit ihren MitstreiterInnen für das Ende der weiblichen Genitalbeschneidung.
Verein und Stiftung Terre des Femme begleiten dieses und weitere Projekte weltweit.
Foto oben: Die Heldinnen aus Ouagadougou. ABN Vetreterinnen bei ihrem Kampf gegen Geneitalverstümmelung; ©TERRE DES FEMMES

Ordensverleihung zum Internationalen Frauentag
Bundespräsident Joachim Gauck zeichnet während einer Festveranstaltung am 8. März zum Internationalen Frauentag 16 engagierte Frauen für ihr langjähriges, herausragendes ehrenamtliches Engagement mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland aus.
Für Berlin erhält Shermin Langhoff,  die viel beachtete Theatermacherin und wichtige Stimme zu Fragen der Integration, diese Auszeichnung.
Sie bringt innovativ die Themen auf die Bühne, die den gesellschaftlichen Zusammenhalt in der Bundesrepublik Deutschland mit bestimmen.
Seit 2013 ist Shermin Langhoff Intendantin des Maxim Gorki Theaters in Berlin.

Quelle
Terre des femmes – Menschenrechte für die Frau e. V. und Stiftung
www.bundespräsident.de