Griechische Kulturstiftung Berlin

Oktober 28, 2012 in Stiftung des Monats von As

Die Griechische Kulturstiftung Berlin wurde 1995 gegründet und ist ein aktives Zentrum zur Vermittlung von Kenntnissen über die Griechische Kultur,  die Grundlagen der europäischen Gesellschaft.

Sie unterstützt und fördert die griechische Kultur im gesamten deutschsprachigen Raum. Ihr Sitz in einem repräsentativen Altbau verfügt über eine öffentlichen Bibliothek und einen Mehrzweckraum für verschiedene Veranstaltungen. Die Arbeit konzentriert sich vor allem auf deutsch-griechische Kulturveranstaltungen sowie auf Bibliotheks- und Informationsdienste. Die Stiftung folgt einem dialogischen Ansatz, bei dem sie als Mittler zwischen der eigenen Kultur und der des Gastlandes auftritt.

Gerade in der gegenwärtigen politischen Situation, wo sich die Frage nach dem Verbleib Griechenlands in der EU stellt, sollten die vielfältigen Seiten des Landes betrachtet werden!

Sitz der Stiftung: 10789 Berlin, Wittenbergplatz 3a

images[3]Die Ausstellung „Mythos Olympia – Kult und Spiele“ , die vom 31. August 2012 bis 7. Januar 2013 im Martin-Gropius-Bau Berlin zu sehen ist, ist eine Initiative der Griechischen Kulturstiftung Berlin, der offiziellen Vertretung des Griechischen Kulturministeriums.