Baustellenführung Staatsoper Berlin

April 8, 2017 in Veranstaltungstipps von As

Seit Herbst 2010 wird die geschichtsträchtige Staatsoper Unter den Linden aufwendig saniert und gastiert während der Arbeiten im Charlottenburger Schiller Theater.
Die Staatsoper, Berlins ältestes Theater, wurde 1743 in preußisch-klassizistischem Stil fertig gestellt und war seither immer wieder Ort für bedeutende Uraufführungen. Die sanierte Oper soll Zuschauerinnen und Zuschauern zukünftig einen zeitgemäßen Spielbetrieb, eine bessere Sicht und Akustik bieten.

Gemeinsam sind die Staatsoper Berlin, die Deutsche Oper Berlin, die Komische Oper Berlin, das Staatsballett Berlin und der Bühnenservice Berlin  in der Stiftung Oper in Berlin als eigenständige Betriebe zusammengeschlossen.

Auch im April regelmäßig stattfindende Baustellenführungen gewähren spektakuläre Einblicke in den Sanierungsprozess des historischen Gebäudes, der sich auf der Zielgeraden befindet.
Laufen alle weiteren Arbeiten nach Plan, so soll am 3. Oktober 2017 die Eröffnung des Hauses stattfinden.

Zeit
Sonn- und feiertags

Ort
Unter den Linden 7, 10117 Berlin

Treffpunkt für die Führung:
Bebelplatz – vor dem HOTEL DE ROME

Quelle und Fotos
www.berlin.de; Staatsoper Berlin