Stiftungen im Dialog mit Außenminister

Februar 18, 2019 in Aktuell von As

Außenminister Heiko Maas, Staatsminister für Europa, Michael Roth, Vertreterinnen und Vertreter von 14 deutschen Stiftungen und des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen trafen sich am 12. Februar zum Austausch.
Unter dem Thema „Zukunft Europas“ diskutierten sie im Auswärtigen Amt.
Die Begegnung fand im Rahmen des Strategischen Dialogs statt (s.u.).

Maas betonte die Notwendigkeit der Verständigung zwischen Staat und Stiftungen in einer Zeit, in der „Werte wieder europäisch definiert werden müssen“.
Er hob zudem hervor wie wichtig es ist, über Stiftungen die Verbindung in die Zivilgesellschaften europäischer Länder zu pflegen.

Der Strategische Dialog zwischen Auswärtigem Amt und Stiftungen wurde 2015 gestartet, um von einer Außenpolitik der Staaten zu einer Außenpolitik der Gesellschaften zu kommen.
Im Strategischen Dialog tauschen sich Vertreterinnen und Vertreter verschiedener deutscher Stiftungen, die international tätig sind, und Fachabteilungen des Auswärtigen Amtes regelmäßig unter anderem zu den Themen Flucht und Migration, Europa, Afrika, Mena (Middle East & North Africa) und Zivilgesellschaft aus.

Quelle und Fotos
Bundesverband Deutscher Stiftungen